alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

alphornecho.ch

 

Zusammen mit dem Jodelclub Sempach durften wir am 15.Dezember in Hildisrieden und am 22.Dezember in Sempach das Adventskonzert in den Kirchen gestalten.

Für unser Alphornquartett war dies der letzte Auftritt/Anlass, bei Insidern auch Projekt genannt, in dieser Formation. Wir vier haben halt unterschiedliche Prioritäten und da ist es uns in den letzten 2 Jahren nicht immer leicht gefallen gemeinsame Termine zu finden oder auch mal spontan aufzutreten. Wir genossen nach dem letzten Adventskonzert gemeinsam einen lustigen Abend bei sehr gutem Abschlussessen im Restaurant Schlacht und spontaner Unterhaltung durch Michi und seine Schwyzerörgeli-Kollegen.

Vielen Dank für die tollen 2 Jahre die wir zusammen erleben und die Alphornmusik zelebrieren durften an:
Mirjam Wietlisbach aus Neuenkirch, 2012 und 2013
Sandra Wenger aus Oberhofen (vorher Neuenkirch), 2012
Markus Marfurt aus Ettiiswil, 2012 und 2013
Fabian Amstutz aus Rain, 2013

 

Im 2012 waren wir als Formation mit dem Namen "Alphorngnüüsser Chuchischüür" und nach dem Austritt von Sandra Wenger ab 2013 neu mit Fabian Amstutz als "alphornecho.ch" an diversen Jodlerfesten und Anlässen unterwegs. Das Projekt ist im Moment beendet, mal sehen wie sich die Sache im 2014 entwickelt?

Mit Alphorngrüssen Tomy


Zur Ansicht der Fotos auf das Foto klicken, hier ist der Zeitungsbericht der Sempacherwoche vom 19.Dezember 2013